Österreichischer Verwaltungspreis

Aus Verwaltungspreis
Wechseln zu:Navigation, Suche
Österreichischer Verwaltungpsreis

Mit dem Österreichischen Verwaltungspreis werden herausragende Leistungen, innovative Entwicklungen und erfolgreiche Modernisierungsprozesse öffentlicher Organisationen gewürdigt.

Im Sinne von Best Practice und Benchmarking zielt er darauf ab, zukunftsweisende, bereits umgesetzte Ideen und Reformprojekte zu prämieren, einem größeren Publikum vorzustellen und den Austausch und die Vernetzung zwischen Verwaltungseinrichtungen zu fördern.

Der Österreichische Verwaltungspreis wird vom Bundeskanzleramt vergeben und zählt 21 Preisträger, 56 Anerkennungen und 233 Einreichungen aus ganz Österreich.

Themen Österreichischer Verwaltungpsreis Ausgezeichnete Projekte

Die Karte wird geladen …

Preissmall.png Preisträger, Anerkennungsmall.png Anerkennungen, Einreichungensmall.png Einreichungen